attac Regionaltreffen 23.09.2017

am Samstag, den 23. September 2017 findet von 10:30 bis 17:00 Uhr das diesjährige Regionaltreffen der Attacis in NRW statt.
Die Bonner Attacgruppe wird das Treffen in Zusammenarbeit mit der bundesweiten AG Jenseits des Wachstums ausrichten. Der DGB Bonn stellt uns seine Räume zur Verfügung.
Anfang November findet in Bonn der Klimagipfel statt. Im Umfeld und beim Gipfel selbst wird es vielfältige Proteste geben, an denen sich auch Attac beteiligen wird. Wir wollen das Regionaltreffen nutzen, um uns darauf vorzubereiten. Beim Eröffnungsplenum auf dem Treffens wird es einen längen Input zum Thema „Von Paris nach Bonn – Versprechen und Ergebnisse des Klimaabkommens und aktuelle Aufgaben der Bewegung für Klimagerechtigkeit“ geben.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem es auch die Möglichkeit zur Vernetzung geben
wird, geht es am Nachmittag mit zwei Workshop-Phasen weiter.
Bisher planen wir Workshops zu folgenden Themen:

– Die Kampagne gegen CETA/TTIP: Aktivitäten und Ergebnisse
– Freihandel: Wie weiter in der Kampagnenarbeit insbesondere bei TiSA und JEFTA?
– Klimagipfel in Bonn: Aktivitäten von Attac vor und beim Gipfel
– Europa.Anders.Machen: Stand der Planungen für den Kongress und die Kampagne zu Europa für 2018
– Die Attac Gruppe gut aufstellen: Praktische Tipps für die alltägliche Arbeit in der Attac Regionalgruppe
– Das Bedingungslose Grundeinkommen: Hintergründe, Modelle, Perspektiven

Für Essen und Getränke ist gesorgt.
Anmeldungen bitte bis zum 15. September an Werner Rätz: werner.raetz@t-online.de
Wir freuen uns darauf, Euch in Bonn zu treffen.

Kommentare sind geschlossen