Vortragsveranstaltung im Mai 2022

Mittwoch  11.05.2022 | 19.30 Uhr

*** Kommunikation und Psychologie: „Fallen und Chancen bei der Vermittlung
von Nachhaltigkeit“ ***

< Vortrag von Matthias Wanner – Wuppertal Institut >

Verzichtsrhetorik, Alarmismus, Beschönigung oder Realitätsflucht: Wer über Klimawandel, Ressourcenverbrauch, Naturschutz, Umweltgerechtigkeit, Meere,
Wälder oder Böden spricht, gerät schnell in Bedrängnis.
Welche Sprache wähle ich? Wen möchte ich
ansprechen? Hilft es, düstere Szenarien an die Wand zu
malen oder sollten wir mehr mit positiven Visionen arbeiten?
Was erreicht Menschen in ihrer jeweiligen Welt?
Der Umweltpsychologe und Nachhaltigkeitswissenschaftler
Matthias Wanner erläutert in einem unterhaltsamen Vortrag
gängige psychologische und kommunikative Muster,
Fallstricke und Chancen. Er zeigt, wie wichtig ein Verständnis
menschlicher Kommunikation für das Verhandeln von Nachhaltigkeitsproblemen und möglicher Lösungen ist. Sprache kann
dabei Türen öffnen – oder Gräben aufreißen. Der menschliche
Werkzeugkoffer verbaler und nonverbaler Kommunikation ist
riesig und bietet vielerlei Möglichkeiten.

Kommentare sind geschlossen.