neue Wege

attac Wuppertal – neue Wege

Veranstaltungen zu Virus-Zeiten

attac-Veranstaltungen leben von der Präsenz, von der Begegnung von Mensch zu Mensch.

Da wir nicht wissen können, wie sich das Virus-Geschehen weiterhin entwickeln wird, planen wir unsere Veranstaltungen sowohl in Präsenz als auch digital. Eine Woche vorher werden wir entscheiden, in welchem Format wir die Veranstaltung durchführen werden. Egal in welchem Format unsere Veranstaltungen stattfinden werden: es ist immer eine Anmeldung über eine e-mail nötig.

Um an einem digitalen Abend teilnehmen zu können, bitte eine Mail an die jeweils angegebene Mailadresse schicken. Kurz vor Veranstaltungsbeginn wird ein Zugangs-Link versandt und mit der Eingabe seines Namens ist die Verbindung zur Videokonferenz hergestellt. Wir verwenden das Tool “BigBlueButton” (attac-Videokonferenzen). Findet ein e Veranstaltung in Präsenz statt, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Über uns

Ein Markenzeichen von attac Wuppertal  sind die Vortragsveranstaltungen der Referent*innen. Sie blicken auf eine lange Tradition zurück, und die Vorträge  beschäftigen sich mit gesellschaftlich relevanten Themen. Mit unseren Kooperationspartnern, Arbeit und Leben  sowie die börse haben wir vereinbart, dass die Vorträge nur in Präsenz stattfinden werden.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt sind unsere Kurse. Sie sind als Mitmachveranstaltung konzipiert. Den Teilnehmenden ist freigestellt, sich einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Für das Engagement bei attac gelten die bundesweit gültigen Gruppenrichtlinien.

Kommentare sind geschlossen.